Aktuelles

zahnerhaltung

Prophylaxe = Vorbeugung

Unsere Auffassung von Prophylaxe unterscheidet sich deutlich vom Standardprogramm. Wir erarbeiten mit Ihnen ein individuelles Prophylaxe-Konzept, das exakt auf Ihre Mundsituation abgestimmt ist.

Optimale Pflege für Zähne und Zahnfleisch. Über 80 % aller Zahnfleischerkrankungen könnten durch eine verbesserte Prophylaxe verhindert werden. Voraussetzung für gesunde Zähne und gesundes Zahnfleisch ist die Kombination der drei wichtigsten Prophylaxe-Bausteine:

  • Regelmäßige häusliche Zahnpflege (mit Bürste, Zahnseide und Interdentalbürstchen)
  • die halbjährliche Kontrolluntersuchung beim Zahnarzt und
  • die professionelle Zahnreinigung (PZR), diese wird von speziell ausgebildeten Fachkräften ausgeführt und beinhaltet alle notwendigen Maßnahmen, um eine dauerhafte Zahn- und Mundgesundheit zu erhalten.

Mit regelmäßiger Vorsorge bleiben Zähne und Zahnfleisch dauerhaft gesund und schädliche Auswirkungen auf den Organismus können rechtzeitig verhindert werden. Ein grundlegender Bestandteil der Prophylaxe ist selbstverständlich die tägliche Zahnpflege. Dabei sollten, neben einer Zahnpasta mit Fluorid und Wirkstoffen gegen Plaquebakterien, auch Zahnseide oder Zahnzwischenraumbürsten zur Säuberung verwandt werden. Zur optimalen Vorsorge gehört darüber hinaus - risikoabhängig - alle sechs Monate eine Kontrolluntersuchung beim Zahnarzt. Denn nur so können Krankheiten rechtzeitig erkannt und kleinere Schäden am Zahn oder Zahnfleisch noch frühzeitig beseitigt werden.

Denn häusliche Zahnpflege reicht allein nicht aus, um wirklich alle bakteriellen Beläge von den Zähnen und vor allem aus den Zahnzwischenräumen und dem Zahnfleischsaum zu entfernen.

Die Professionelle Zahnreinigung (PZR)

Die Professionelle Zahnreinigung ist wichtig für den erfolgreichen Verlauf der parodontalen Vor- und Nachbehandlung, bei restaurativen Behandlungen, in der konservierenden und prothetischen Zahnheilkunde, sowie in der Implantologie. Ohne eine vorausgehende und regelmäßige PZR ist der Erfolg der Behandlung in Frage gestellt!

Zahlreiche wissenschaftliche Studien aus dem In- und Ausland belegen, dass eine Professionelle Zahnreinigung spätestens alle sechs Monate wiederholt werden sollte, um einen wirkungsvollen Schutz zu gewährleisten. Selbstverständlich müssen diese Maßnahmen auch bei Kindern durchgeführt werden!

« zurück